zurück zur News Übersicht
Nachhaltigkeit, Hochschulen, Forschung

5. SISI Symposium „Hochschulen gemeinsam für Nachhaltigkeit“ – Impulse für neue Förderphase

Das fünfte SISI-Symposium „Hochschulen gemeinsam für Nachhaltigkeit" fand am 23. März 2021 als Online-Veranstaltung statt und richtete seinen Fokus auf die kommende Förderphase. Deren Ziel ist es, praxistaugliche Transformationspfade für nachhaltige und zukunftsfähige Hochschulen im Rahmen von Verbundprojekten zu erforschen und (weiter) zu entwickeln.

Das BMBF konnte mit dem 5. SISI Symposium am 23. März 2021 viele neue Teilnehmende für das Thema "Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" gewinnen. Diese brachten einen vielfältigen institutionellen Background mit in die Diskussion ein. Erwartungsgemäß kam ein Großteil der angemeldeten Personen aus dem Bereich Hochschule, darunter sowohl aus Forschung und Lehre als auch aus der Verwaltung.

Ein Ergebnis zeigte, dass viele Hochschulen bereits auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit sind, mehrheitlich jedoch noch passgenaue Transformationspfade entwickelt und umgesetzt werden müssen.

Das Symposium und die Diskussion der über 430 Teilnehmenden dient der Vorbereitung der in Kürze erscheinenden Förderbekanntmachung zur Initiative "Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" (SISI) des BMBF.

Alle Informationen zum 5. SISI Symposium sind online auf fona.de: Programm, Referentinnen und Referenten, Teilnehmende und Umfrageergebnisse finden Sie hier.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt mit der Initiative „Nachhaltigkeit in der Wissenschaft" (SISI = Sustainability in Science Initiative) die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit im Wissenschaftssystem. Die Initiative ist Teil der BMBF-Strategie „Forschung für Nachhaltigkeit" (FONA). Mehr Informationen dazu gibt es hier.


zurück zur News Übersicht