zurück zur News Übersicht
Nachhaltigkeit, Konsum, Podcast

Reinhören: „Vom Feld ins Regal“ - Der Podcast über nachhaltige Agrarlieferketten

Wie konsumiere ich nachhaltig? Woher kommen die Produkte im Supermarkt? Und was hat es mit all diesen Siegeln auf sich? Über diese kleinen und großen Fragen diskutieren Thilo und Lara von der Initiative für nachhaltige Agrarlieferketten (INA) mit ihren spannenden Gästen. Alle zwei Wochen machen sie sich dafür auf den Weg entlang globaler Lieferketten. Auf eine (auditive) Reise vom Feld ins Regal!

In dem Podcast kommen Menschen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zu Wort, die etwas bewegen und verändern wollen – in Projekten rund um die Welt oder hier in Deutschland. Egal ob Kaffee, Kakao oder Kautschuk, die Herausforderungen in globalen Lieferketten sind enorm. Soziale Aspekte wie Armut und Kinderarbeit spielen dabei ebenso eine Rolle wie ökologische Probleme, darunter Entwaldung oder der Klimawandel. 

Die Gäste reichen von Bundesumweltminister a.D. Klaus Töpfer über Unternehmen wie Lemonaid oder Einhorn bis hin zu Nachhaltigkeitsaktivistin Melanie Weigel 

Mit dem Podcast sollen Verbraucherinnen und Verbraucher für nachhaltigen Konsum sensibilisiert und darüber informiert werden. Den Podcast kann man überall hören, wo es Podcast gibt.

Der Podcast wird über Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) durch die Initiative für nachhaltige Agrarlieferketten (INA) im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) erstellt.

Vom Feld ins Regal | Podcast on Spotify


zurück zur News Übersicht